Erste Lackierversuche

Hallo,

ich möchte euch mal meine ersten Lackierversuche zeigen. Das ist das erste Mal das ich überhaupt mit einer Airbrush Pistole lackiert habe. Zum üben habe ich erst mal simplen 2 in 1 Acryl Buntlack aus dem Baumart verwendet.

Zur erst musste aber der Lack von meiner Kameralok V200 runter was nicht so einfach war.

Nach gründlicher Reinigung des Gehäuses habe ich es erst mal mit Grundierung versehen, was erst im 3. Anlauf klappte.
Beim ersten mal hatte ich zwei kleine Härchen oder so mit eingearbeitet und das Gehäuse hatte ein paar Gußpickelchen die ich dann abgeschliffen hatte.

Hier ist es dann zum ersten Mal in meinen Augen gut Grundiert.

Als nächstest hatte ich das Dach grau lackiert, Abkleben geübt und das Fensterband blau lackiert.
Das ist nicht ganz so geworden wie ich wollte,

aber egal, ich bin ja am üben und es ging wieder ans abkleben und dann habe ich den Rest schwarz lackiert.

Um weiter üben zu können habe ich das Gehäuse dann wieder komplett entlackt und es ging von vorne los, aber dieses mal mit anderen Farben. So bleibt meine Kameralok jetzt auch. Die Zierstreifen und Anschriften habe ich teilweise mit Revell Aqua Color Lackiert.

Da ich aber weiter üben möchte habe ich die letzten Tage ein weiteres V200 Gehäuse (welches ich zum Glück entlackt bekommen hatte) in Fantasiefarbgebung lackiert und das ist dabei raus gekommen. Hier fehlen mir nur noch ein paar Decals.

Bei der gelben Lok hatte ich noch mit Konturenband abgeklebt, was mir aber nicht so einfach von der Hand ging und bei der hellblauen Lok hatte ich dann mit normalen Malerkrepp abgeklebt was sich vor allem an den Lätzchen sehr gut machen lies, da ich es einfach fest auf die Zierleisten auf drücken konnte um es dann mit einem Skalpell entlang der Zierleisten zu zu schneiden.
Das war alles Neuland für mich, aber wofür gibt es Foren wo mal alles nachlesen kann.

Nach den ganzen Lackierversuchen habe ich mich jetzt mal an ein Modell mit Vorbild gewagt.

Ist nicht 100% aber mir gefällt sie sehr gut g;)

Gruß
Volker